Unser soziales Engagement

Als Familie BeLoSo haben wir in den vergangenen Jahren soziale Projekte in Ecuador initiiert oder unterstützt. Dieses Engagement werden wir jetzt intensivieren…

Mit jedem Produkt, das du kaufst, hilfst du direkt!

Versprochen!

JUGUEMOS a Leer

Das von uns initiierte Projekt “Juguemos a Leer” hat bei über 16 Events mehr als 13.000 Kinder zum Lesen animiert.

In den 5 Städten Guayaquil, Machala, Yaguachi, Samborondon und Naranjal haben wir es geschafft, dass die Kinder spielerisch und kostenlos mit Büchern in Kontakt kamen.

Es waren unglaubliche Momente, zu sehen, wie Lehrer den Kindern sagen mussten: “Mache das Buch zu, wir müssen zurück.”

Unsere Vision ist, dieses Projekt dauerhaft in Ecuador zu etablieren, um den Kindern eine Zukunft zu geben.

Aus unserer Sicht ist Bildung die Basis für ein besseres Leben.

Du findest auch, dass die Basis für eine gute Bildung Lesen ist? Sei ein Teil des Projektes!

Erfahre hier mehr

WIPALA

An der Herstellung der Wipala-Produkte sind bis zu 300 ecuadorianische Familien beteiligt.

Prüfe mit dem LOT-Code deines Riegels, woher die Zutaten kommen.

Guayas Ecuador Hilfe e.V.

Seit Jahren engagieren wir uns bei der Guayas-Ecuador-Hilfe e.V.

Um zu sehen, was mit den Spenden aus Deutschland passiert, haben wir spontan und ohne Voranmeldung eine Einrichtung für sozial benachteiligte Kinder in Ecuador besucht, für die die Guayas-Ecuador-Hilfe e.V. Spenden sammelt.

Gerne unterstützen wir solche Projekt weiterhin!

Chiflar

Niemand kann traditionelles Essen besser zubereiten, als einheimische Frauen.

Der Frauenanteil an der Produktion der Chiflar-Patacones beträgt 85%.

Erdbeben

Am 16. April 2016 erschütterte ein schweres Erdbeben Ecuador, bei dem über 660 Personen verstarben.

Am 12. Juli besuchten wir “Canoa”, das Epizentrum des Erdbebens.

Einerseits um die in Deutschland gesammelte Hilfe direkt vor Ort abzugeben, andererseits um in dieser schweren Zeit für die Einwohner da zu sein und auf die Ängste und Bedürfnisse der überlebenden Opfer einzugehen.

Die menschenleeren Stränden in diesem Touristen-Ort, der auf einmal fast nur aus Zelten bestand, sind in Erinnerung geblieben. Genau wie die Kinder, die Angst vor dem Strand hatten, weil “Der Tsunami” noch kommen könnte. Aus diesem Grund war es eine Selbstverständlichkeit , dass wir unser angedachtes Benefiz-Projekt “Juguemos a Leer” ausfallen lassen.

Eindrucksvoll war auch der Rundgang mit dem “Profe” (“Lehrer”), der uns den Grund veranschaulichte warum ein Teil der Community lieber in Notunterkünften ohne staatliche Hilfe und sicher vor Hochwasser auf einer Anhöhe lebt. Anstatt in die von China gespendeten Zeltlager mit militärischer Sicherheit zu ziehen, wählten die überlebten Opfer ihren Schlafplatz selbst. Ihre Erklärung: Persönliche Freiheit.

EcuaMoringa

EcuaMoringa ist das älteste Moringa-Unternehmen in Ecuador.

Es ist immer noch in Familienbesitz.

Sie haben Programme, um unterernährte Kinder in Ecuador zu unterstützen.

THROUGH HER EYES

Wir glauben, dass die Kraft des Sports, die Möglichkeit bietet, Leben zu verändern und jeden individuell zu stärken. Wir glauben, dass Mädchen und Frauen, wenn sie Sport betreiben, befähigt werden, Anführer zu sein, um Faktoren in ihrer Gesellschaft zu verändern.

Wir erzählen die Geschichten von Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt, die Sport betreiben. Durch Training und finanzielle Unterstützung geben wir den Frauen die Möglichkeit ihre eigene Geschichte erzählen zu können.

Das Projekt wurde von der Sportjournalistin Liz Stanton aus den USA ins Leben gerufen. Ihre erste Station war Ecuador, wo sie zusammen mit Sandra Lopez, ebenfalls Sportjournalistin, nicht nur Unterstützung, sondern auch eine Freundin fand. Somit entstand die Idee, Frauen im Sport kontinuierlich zu unterstützen.

Mehr Information hier

Anden-Bär

Der Anden-Bär ist der einzige Bär in Lateinamerika.

WIPALA unterstützt mit seinen Einnahmen der speziell für Kinder produzierten Produkte, den Schutz dieses einzigartigen Tieres.

Shopping cart

0

No products in the cart.